Coaches

SVEN ASMUSSEN ist Referendar am Kammergericht Berlin und wissenschaftlicher Mitarbeiter von Prof. Dr. Axel Metzger, LL.M. (Harvard) an der Humboldt-Universität zu Berlin. Er hat zu einem wettbewerbsrechtlichen Thema promoviert. Zudem betreut er die Humboldt Law Clinic Internetrecht. Er studierte Rechtswissenschaften an der Universität Rostock und der Albert-Ludwigs-Universität Freiburg i. Br. und hat bereits in den letzten Jahren das Team der Humboldt-Universität gecoacht.

 

 

 

LAURA CANADILLA PARDO ist Referendarin am Kammergericht Berlin und wissenschaftliche Mitarbeiterin an der Humboldt Law Clinic Internetrecht unter der Leitung von Prof. Dr. Axel Metzger, LL.M. (Harvard). Sie studierte Rechtswissenschaften an der Humboldt-Universität zu Berlin und hat bereits im letzten Jahr das Team der Universität betreut.

 

 

 

 

 

CHARLOTTE BLAMBERGER (geb. 1994) studiert im 9. Semester Rechtswissenschaften an der Humboldt-Universität zu Berlin und spezialisierte sich im Rahmen des Schwerpunktes Europäisierung und Internationalisierung des Privat- und Wirtschaftsrechts auf Immaterialgüterrecht. Neben ihrem Studium absolvierte sie Praktika in international tätigen Wirtschaftskanzleien und arbeitete als Werkstudentin in der Lizenzabteilung eines Musiklabels. Im letzten Jahr war sie Mitglied des Teams der Humboldt-Universität für den Price Media Law Moot Court. Aktuell befindet sie sich in der Examensvorbereitung.

 

 

 

 

SHARI SERENA ODHIAMBO (geb. 1996) begann im Jahr 2016 mit dem Studium der Rechtswissenschaften an der Humboldt-Universität zu Berlin und belegt derzeit den Schwerpunkt Europäisierung und Internationalisierung des Privat- und Wirtschaftsrechts – Immaterialgüterrecht. Neben dem universitären Fokus auf das Medienrecht absolvierte sie zuletzt ein Praktikum in einer auf Medienrecht spezialisierten Wirtschaftskanzlei in Berlin. Sie ist Stipendiatin der Studienstiftung des deutschen Volkes. Auch sie war im letzten Jahr Teammitglied der Humboldt-Universität für den Price Media Law Moot Court.

 

 

 

 

PAUL SCHNEIDER (geb. 1995) studiert im 7. Semester Rechtswissenschaften an der Humboldt-Universität zu Berlin. Zurzeit spezialisiert er sich im Rahmen seines Schwerpunktstudiums auf Immaterialgüterrecht. Praktische Erfahrungen konnte er während Praktika bei führenden Wirtschaftskanzleien in Düsseldorf und Frankfurt a.M. sammeln. Darüber hinaus ist Paul Stipendiat der Friedrich-Ebert-Stiftung. Im letzten Jahr durfte er die Humboldt-Universität in Oxford als Teil des Teams vertreten.

 

 

 

 

 

BENJAMIN ZIMMERMANN (geb. 1994) studiert seit 2014 an der Humboldt-Universität zu Berlin und spezialisierte sich im Schwerpunkt in den Fächern Rechtsgeschichte und Rechtsphilosophie. Erste Berufserfahrung im Medienbereich sammelte er durch Praktika bei Zeitungen und Rundfunkanstalten und arbeitet seitdem als freier Mitarbeiter für eine Wochenzeitung. Im Moment bereitet er sich auf sein erstes Staatsexamen vor. Auch er ist ehemaliges Teammitglied.