Coaches

Leo Lee (geb. 1997) studiert im 5. Semester Rechtswissenschaften an der Humboldt-Universität zu Berlin. Zurzeit spezialisiert er sich im Rahmen seines Schwerpunktstudiums auf internationales Strafrecht und Strafprozessrecht.

Er besuchte die bilinguale und internationale Nelson-Mandela-Schule in Berlin. Während seiner Schulzeit war Leo in der UNESCO-Arbeitsgruppe aktiv, mit der er an zahlreichen Geschichtsprojekten teilnahm – unter anderem in Ruanda und Bosnien. Seit seiner Teilnahme an der UNIS-UN, einer Simulation der Generalversammlung der Vereinten Nationen in deren Hauptquartieren in New York, interessiert er sich insbesondere für das Völkerrecht und dessen Bedeutung für die nationale Gesetzgebung und Rechtsausübung.

Leo spricht sowohl Deutsch, Englisch als auch Koreanisch auf muttersprachlichem Niveau und spielt seit seinem vierten Lebensjahr Klavier. Letztes Jahr war er Mitglied des Teams der Humboldt-Universität für den Price Media Law Moot Court.

Valeria Werner (geb. 2000) studiert im 5. Semester Rechtswissenschaften an der Humboldt-Universität zu Berlin. Ihr Abitur erlangte sie an einer Europaschule. Neben ihren Muttersprachen Deutsch und Italienisch spricht sie fließend Englisch und besitzt Grundkenntnisse im Französischen.

Im Oktober 2018 wurde sie in das Programm der European Law School aufgenommen und wird ihren Schwerpunkt demnach in Rom an der Universität La Sapienza und anschließend ihren LL.M. in London am King‘s College absolvieren.

Neben dem Studium engagiert sich Valeria bei der ehrenamtlich tätigen European Law Students‘ Association und ist ehrenamtliche Rechtsberaterin bei Law& Legal e.V. Sie ist Stipendiatin der Studienstiftung des deutschen Volkes. Im letzten Jahr war sie Mitglied des Teams der Humboldt-Universität für den Price Media Law Moot Court. Aktuell befindet sie sich in der Examensvorbereitung.