Concours de plaidoiries

Farid Seba, Dozent für französisches Recht hat dieses Jahr an unserer Universität den ersten eigenen Moot Court Wettbewerb in Französischer Sprache veranstaltet. Wir freuen uns, dass wir ihn bei diesem spannenden Projekt unterstützen durften.

Daten

Der Wettbewerb fand erstmals am 28. November 2019 in der Wengler-Bibliothek statt. Mehr dazu hier.

Ablauf

Nach Ablauf der Bewerbungsphase bekommen die Teilnehmer einen Sachverhalt aus dem französischen Zivilrecht. Diesen präsentieren sie am Tag des Wettbewerbs als Kläger- und Beklagtenvertreter vor einer Jury. Jeder Teilnehmer bekommt neben der Möglichkeit, sich mit Juristinnen und Juristen des französischen Rechts auszutauschen einen kleinen Preis für die Teilnahme. Das Gewinnerteam bekommt die Chance, sich im nächsten Frühjahr gemeinsam mit Farid Seba als Coach für den Oxford French Law Moot zu bewerben.