Concours de Plaidoiries 2019

Der erste Concours de Plaidoiries war ein voller Erfolg. Studierende der Humboldt Universität traten in fünf Teams gegeneinander an und setzten sich für ihren fiktiven Mandanten ein. Alle Teams haben ein überzeugendes Plädoyer abgeliefert und konnten sowohl mit Ihren Kenntnissen der französischen Sprache, als auch des französischen Rechts überzeugen. Durchsetzen konnte sich am Ende das Team von Lucie Hamann und Maya Sigl. Wir gratulieren zu diesem Erfolg.

Nachtrag: Außerdem sind wir erfreut, sie darüber in Kenntnis setzen zu können, dass die Gewinnerinnen unseres Wettbewerbs von der Universität von Oxford ausgewählt worden sind um die Humboldt Universität bei dem Oxford French Law Moot Court zu repräsentieren, der im März 2020 stattfinden wird.

Wir danken der Kanzlei Alexander und Partner, der Kanzlei Heidbrink sowie dem Institut Francais für die großzügige Unterstützung. Ihr Engagement hat diesen Wettbewerb erst ermöglicht.