ICC Moot

Der ICC Moot Court ist die offizielle englischsprachige Verfahrenssimulation des Internationalen Strafgerichtshofs in Den Haag. Über 35 Universitäten aus aller Welt nehmen an den International Rounds teil.

Rechtsgrundlage bildet das Römische Statut des Internationalen Strafgerichtshofs sowie dessen Verfahrens- und Beweisregeln.

Von November 2016 bis Mai 2017 werden die Teilnehmer drei Schriftsätze (Memorials) erstellen und in Den Haag mit mündlichen Vorträgen gegeneinander antreten, zunächst in einer regionalen Runde (bei mehr als drei deutschen Universitäten) und ggf. im Rahmen der International Rounds.

Das Team der Humboldt-Universität zu Berlin soll aus fünf Teilnehmern und zwei Coaches bestehen.